Die Holzwerkstatt mit Ideen – hohe Qualität von Anfang an

Impressum


Vinzenz Schreinerei und Buchbinderei GmbH
Gattingerstraße 15
97076 Würzburg

Telefon: 0931 386 - 58600
Telefax: 0931 386 - 58609
Mail: verwaltung@vinzenz-werke.de
Web: www.schreinerei-vinzenz.de

Sitz: Würzburg
Handelsregister: B3585
Umsatzsteuer-Ident-Nummer: DE134181521

Geschäftsführer: Thomas Oehrlein

Stv. Aufsichtsratsvorsitzender: Domkapitular Clemens Bieber


Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 MDStV:
Thomas Oehrlein
Mail: thomas.oehrlein@vinzenz-werke.de

Haftungshinweis


Trotz sorgfältiger inhaltlicher
Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber
verantwortlich.

Informationen zur Online-Streitbeilegung:
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von
Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient
als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten,
die aus Online-Dienstleistungsverträgen erwachsen. Die OS-Plattform wird
unter dem folgenden Link erreicht: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Außergerichtliche Streitschlichtung:
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle nach dem „Gesetz über die alternative
Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG)“ sind wir nicht bereit und
nicht verpflichtet.



Datenschutzinformation zur Online-Bewerbung gem. §15 KDG




Datenschutzhinweise nach Art. 13, 14 und 21 DSGVO,

Datenschutzbestimmungen

der Webseite „www.schreinerei-vinzenz.de/“


Datenerfassung über unsere Webseite
Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir freuen wir uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über
Ihr Interesse an unseren Einrichtungen und Dienstleistungen. Der Schutz
Ihrer persönlichen Daten ist uns ein ernstes Anliegen. In allen
deutschen kirchlichen Dienststellen gelten für die Erhebung,
Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des
Gesetzes über den kirchlichen Datenschutz (KDG) "Kirchlicher Datenschutz" sowie die sonstigen anzuwendenden kirchlichen und staatlichen Datenschutzvorschriften.
Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den
Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf
dieser Website informieren.

Datenschutzbeauftragte:

Zuständiger Diözesandatenschutzbeauftragter:
Jupp Joachimski, Rochusstr. 5, 80333 München, Tel. 089 2137 1796
E-Mail: jjoachimski@eomuc.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Andreas Riegel, Franziskanergasse 3, 97070 Würzburg, Tel. 0931 386 66 717,
E-Mail: datenschutz-extern@caritas-wuerzburg.de

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes
Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische
Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten wie in allen
kirchlichen Anordnungen im Sinne der Gleichbehandlung für beide
Geschlechter.

Nutzungsbedingungen
Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten können unter Umständen dem Urheberrecht unterliegen.

Nicht urheberrechtlich geschützt sind allerdings nach § 5 des Urheberrechtsgesetz (UrhG)

Gesetze, Verordnungen, amtliche Erlasse und Bekanntmachungen sowie
Entscheidungen und amtlich verfasste Leitsätze zu Entscheidungen und
andere amtliche Werke, die im amtlichen Interesse zur allgemeinen
Kenntnisnahme veröffentlicht worden sind, mit der Einschränkung, dass
die Bestimmungen über Änderungsverbot und Quellenangabe in § 62 Abs. 1
bis 3 und § 63 Abs. 1 und 2 UrhG entsprechend anzuwenden sind.

Privatpersonen dürfen grundsätzlich urheberrechtlich geschütztes
Material zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53
UrhG verwenden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung urheberrechtlich
geschützten Materials dieser Seiten oder Teilen davon in anderen
elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung
ist aber nur mit Einwilligung des Webseitenbetreibers gestattet. Der
Nachdruck und die Auswertung sind allgemein gestattet, sofern die Quelle
bezeichnet wird.

Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien
können daneben ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.
Über das Bestehen möglicher Rechte Dritter gibt der für den Inhalt
Verantwortliche nähere Auskünfte, sofern diese Rechte nicht bereits
durch entsprechende Hinweise auf der Webseite kenntlich gemacht sind

Haftungsausschluss und -beschränkung
Die Vinzenz Schreinerei und Buchbinderei GmbH hat alle in diesem Internetangebot
bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen
erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität,
Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige
Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen.

Unbeschadet der Regelungen des § 675 Absatz 2 BGB gilt für das bereitgestellte Informationsangebot folgende

Haftungsbeschränkung:
Vinzenz Schreinerei und Buchbinderei GmbH und ihre Bediensteten haften nicht
für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der in ihrem
Internetangebot enthaltenen Informationen entstehen. Der
Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschrift des § 823 BGB
(Haftung bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Schadenszufügung)
einschlägig ist. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder
Herunterladen von Daten durch Computerviren oder bei der Installation
oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.
Namentlich gekennzeichnete Seiten geben die Auffassungen und
Erkenntnisse der unterzeichnende Personen wieder. Die kirchliche
Dienststelle behält es sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder
das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu
ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig
einzustellen.

Haftungsausschluss für Verweise auf andere Internetseiten
Vinzenz Schreinerei und Buchbinderei GmbH ist nur für die eigenen Inhalte,
die es zur Nutzung bereithält, nach den einschlägigen Gesetzen
verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (Links)
auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch den als Link
gekennzeichneten Querverweis wird der Zugang zu fremden Inhalten
ermöglicht. Wir vermitteln lediglich den Zugang zur Nutzung dieser
Inhalte durch den Querverweis. Für die fremden Inhalte sind wir nicht
verantwortlich, da wir die Übermittlung der Information nicht
veranlassen, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht
auswählen und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder
verändert haben; es erfolgt auch keine automatische kurzzeitige
Zwischenspeicherung dieser fremden Informationen.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und
insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von
Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter
der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Verweise von fremden Internetseiten auf das Internetangebot der Vinzenz Schreinerei und Buchbinderei GmbH, die auf Seiten unterhalb der Startseite verweisen (sog. „deep links“):
Gegen solche bestehen keine Einwände.

Datenschutz (bei Protokollierung der ausschließlich anonymisierten IP-Adressen)
Der Web-Server der Vinzenz Schreinerei und Buchbinderei GmbH wird von der Inline Internet & Werbeagentur GmbH betrieben.
Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten gespeichert:

1. die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
2. der Name der aufgerufenen Datei
3. das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
4. die übertragene Datenmenge
5. der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
6. die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
7. die IP-Adresse des anfordernden Rechners

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich anonymisiert
zu technischen oder statistischen Zwecken verwendet; ein Abgleich mit
anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen,
findet nicht statt.

Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de).
Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der
Webseite durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sogenannte "Cookies",
Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten
Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden i.d.R. an einen
Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die
Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die
IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der
Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über
den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die
volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und
dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser
übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von
Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre
Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google
sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie
das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen
und installieren: http://wbs.is/rom89.

Alternativ zum Browser-Plug-in können Sie diesen Link klicken: Google Analytics deaktivieren,
um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite zukünftig
zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät
abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe.

Cookies
Im Informationsangebot Vinzenz gemeinnützige Serviceleistungen GmbH können
Cookies (kleine Dateien) oder JAVAApplets verwendet werden. Die meisten
Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies
akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des
Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft
abgeschaltet werden. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen,
dass dieser entweder alle Cookies automatisch akzeptiert, alle Cookies
automatisch ablehnt oder Sie bei jedem Cookie fragt, ob Sie es
akzeptieren oder ablehnen möchten. Nach Auswertung der jährlichen
Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung
erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar
des Folgejahres. Auswertung und Löschung erfolgen durch Google
Analytics.

Eingabe persönlicher Daten
Für die Nutzung unserer Website ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass
Sie uns personenbezogene Daten mitteilen, es sei denn, Sie möchten
bestimmte Angebote von uns wie z.B. Anfragen über unser Kontaktformular
nutzen. In diesem Fall ist es erforderlich, dass Sie bestimmte Daten
angeben.
Sie stimmen zu, dass ihre Angaben aus dem Kontaktformular
zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten
werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis:
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thomas.oehrlein@vinzenz-werke.de widerrufen.

Erhebung personenbezogener Daten
Im Angebot Vinzenz Schreinerei und Buchbinderei GmbH besteht die
Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten
(E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) bei Schreiben an sie, für
Bestellzwecke, für Feedbacks sowie Anfragen. Die Nutzung der angebotenen
Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich
auf freiwilliger Basis.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben,
genutzt und ggfs. weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Auf
keinen Fall werden die Daten in Gebiete außerhalb der EU transferiert.
Eine gesetzliche Erlaubnis zu einer entsprechenden Verarbeitung basiert
auf Art. 6 der EUDatenschutz- Grundverordnung, weil:

die betroffene Person ihre Einwilligung zu der
Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder
mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat;
die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen
Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung
vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der
betroffenen Person erfolgen;
die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen
des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht
die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen
Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen,
insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind
handelt.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung - Allgemein
Art. 6
Abs. 1 lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für
Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen
bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung
personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen
Vertragspartei Sie sind, erforderlich, wie dies beispielsweise bei
Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für die Erbringung unserer
Dienstleistungen notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6
Abs. 1 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die
zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in
Fällen von Anfragen zu unseren Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen
einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von
personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur
Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6
Abs. 1 lit. c DSGVO. Letztlich können Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6
Abs. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren
Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen
erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten
Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist,
sofern die Interessen, Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten nicht
überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb
gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt
wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes
Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde
des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DSGVO). Basiert die
Verarbeitung personenbezogener Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, ist
unser berechtigtes Interesse in jedem Fall die Durchführung unserer
Geschäftstätigkeit.

Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
Sofern
nicht anders angegeben, verarbeiten und speichern wir Ihre
personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des
Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den
Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen
Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die
Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen
Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen
Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die
personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen
Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Speicherung, Auskunftsrecht, Löschung
Wenn wir Ihre Daten auf Grund einer bestehenden gesetzlichen Erlaubnis (s.
oben) speichern, so geschieht dies nur so lange als die Daten
tatsächlich für den angegebenen Zweck noch benötigt werden. Nicht mehr
benötigte Daten werden jeweils am Ende des letzten Nutzungsjahres
gelöscht.

Auf Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten
erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn
ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks
nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen
gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Sind die gespeicherten Daten unrichtig, so kann die betroffene Person ihre Berichtigung verlangen.

Elektronische Post (E-Mail)
Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden,
können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen
werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und
wissen nicht, wer wirklicher Inhaber einer E-Mail-Adresse ist. Eine
rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht
gewährleistet. Wie viele EMail- Anbieter setzen wir Filter gegen
unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in einigen Fällen auch
normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung
einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“)
enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen,
empfehlen wir, die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu
senden.

Adobe Typekit
Wir verwenden auf unserer Webseite Schriften von Typekit. Typekit ist ein
Dienst, der von der Firma Adobe angeboten wird. Die Einbindung dieser
Web-Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Adobe (in den USA). Zu
diesem Zweck nimmt der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den
Servern von Adobe Typekit auf. Hierdurch erlangt Adobe Typekit Kenntnis
darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die
Nutzung von Adobe Typekit Web Fonts erfolgt im Interesse einer
einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f
DSGVO dar.

Einsatz von Google-Maps
Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google
Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA,
nachfolgend "Google", ein. Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente
"Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der
Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist,
Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im
Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft
nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell
gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht
einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google
Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an
Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem
Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in
diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen
können.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für "Google Maps" https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten
personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft
über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten,
die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt
wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines
Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder
Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer
Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das
Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich
Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten
verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder
Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu
verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten
personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur
Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur
Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen
Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten
von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber
deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie
jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch
gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns
bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und
maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen
anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung
jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der
aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung
berührt wird und
gemäß Art. 77 DSGVO sich bei unserer Aufsichtsbehörde zu beschweren.
Diese ist: Datenschutzstelle, Kapellenstr. 4, 80333 München, Telefon:
089 2137-1796, E-Mail: JJoachimski@eomuc.de

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß
Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht,
gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die
sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch
gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles
Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns
umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an thomas.oehrlein@vinzenz-werke.de.